Weiterbildung WordPress

Die eigene Website ist die Basis aller Online Aktivitäten. In der Weiterbildung WordPress dreht sich fast alles um das Open Source CMS WordPress. Von der Vorbereitung der lokalen Testumgebung, über die Installation von WordPress, bis hin zur Erkundung und dem professionellen Umgang mit der beliebten Software.

Start und Dauer der Weiterbildung

  • 04.04.2024 bis 06.05.2024
  • Online Weiterbildung mit Echtzeit Live-Streaming Unterricht mit Dozent:in
  • Abschluss mit Zertifikat WordPress
  • AZAV zertifiziert | Förderung mit Bildungsgutschein
  • 198‬ Unterrichtseinheiten (UE) – Vollzeit Weiterbildung: Mo. bis Fr. von 8 bis 16 Uhr
  • ↓ Gleich Informationen anfordern ↓
WordPress Weiterbildung
Aufbau | Planung | Konzeption | Website-Management

Inhalte der WordPress Weiterbildung

  • XAMPP / MAMP Umgebung einrichten
  • WordPress Open-Source-Software verstehen
  • Dashboard Übersicht der Schaltzentrale
  • Grundlegende Einstellungen
  • Themes & Plugins
  • Online Publishing mit WordPress
  • Gutenberg Block Editor verstehen & verwenden
  • Designanpassungen | WordPress Medien
  • WordPress absichern
  • WordPress & SEO
  • WordPress.org versus WordPress.com
  • Projekt: WordPress Website erstellen

» Jetzt Informationen anfordern:

Wir schicken Ihnen unverbindlich Informationen per E-Mail zu. → Mit dem beigefügten Bildungsangebot können Sie ihren Bildungsgutschein beantragen.










    Dieses Thema ist Teil folgender Module:


    Barrierefreiheit, Performance, Sicherheit und Bedienbarkeit.

    Diese Weiterbildung führt Sie in die Webseitenentwicklung mit WordPress ein. Hierbei werden Kenntnisse über den professionellen Umgang mit WordPress vermittelt. Welche Themes eignen sich? Mit welchen Plugins können Sie den Funktionsumfang ergänzen? Wie sichern Sie WordPress ab? Die abschließende Projektarbeit kann für eine gute Eigendarstellung im Web genutzt werden.

    „Die fachliche Kompetenz des Dozenten ist sehr hoch und die Lernatmosphäre hervorragend!“

    Teilnehmer der Weiterbildung

    Informationen | WordPress Weiterbildung

    • Weiterbildung Vollzeitseminar | Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr
    • 100% Förderung möglich (Bildungsgutschein)
    • Qualifizierung im Rahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung (FbW)

    WordPress ist das meistverwendete Content-Management-System (CMS) auf der Welt, weil es eine Vielzahl von Vorteilen und Funktionen bietet, die es für Benutzer aller Fachrichtungen und Kenntnisstände attraktiv machen. Einige der Hauptgründe für die Beliebtheit von WordPress sind:

    1. Benutzerfreundlichkeit: WordPress ist bekannt für seine einfache und intuitive Benutzeroberfläche. Anwender ohne Programmierkenntnisse können damit Websites erstellen und verwalten.
    2. Flexibilität: WordPress ist unglaublich vielseitig und kann für verschiedene Arten von Websites verwendet werden, wie Blogs, Unternehmenswebsites, Online-Shops, Portfolios oder Mitgliederseiten.
    3. Kostenfrei: WordPress ist Open-Source-Software und kostenlos. Dadurch können Benutzer ohne zusätzliche Kosten auf das CMS zugreifen und es für ihre Projekte verwenden.
    4. Anpassbarkeit: Es gibt Tausende von Themes und Plugins für WordPress, sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig. Diese ermöglichen es Benutzern, das Design und die Funktionen ihrer Website einfach anzupassen und zu erweitern.
    5. Community-Unterstützung: WordPress hat eine große und aktive Community von Entwicklern und Benutzern, die ständig das System verbessern und bei Fragen und Problemen Unterstützung bieten.
    6. Suchmaschinenfreundlichkeit: WordPress ist bekannt für seine gute Suchmaschinenoptimierung (SEO) und bietet zahlreiche Plugins, die die Optimierung noch weiter verbessern.
    7. Skalierbarkeit: WordPress eignet sich sowohl für kleine als auch für große Websites. Es kann problemlos mit wachsenden Anforderungen und zunehmendem Traffic umgehen.
    8. Integrationen: WordPress lässt sich einfach mit einer Vielzahl von externen Diensten und Plattformen integrieren, wie z. B. E-Mail-Marketing-Tools, soziale Medien und Zahlungsgateways.
    9. Ständige Weiterentwicklung: WordPress wird kontinuierlich aktualisiert und verbessert, um Benutzern die neuesten Funktionen und Sicherheitsupdates zur Verfügung zu stellen.
    10. Multi-User-Fähigkeit: WordPress unterstützt mehrere Benutzerrollen und Berechtigungen, sodass Teams effektiv zusammenarbeiten und die Website verwalten können.

    Diese Faktoren tragen dazu bei, dass WordPress das meistverwendete CMS auf der Welt ist und von Einzelpersonen, kleinen Unternehmen und großen Organisationen gleichermaßen geschätzt wird.

    Voraussetzungen für diese Weiterbildung

    Ein Interesse an den Themen und Inhalten, eine längere berufliche Erfahrung, Ausbildung oder Studium sind jeweils eine gute Voraussetzung und Begründung für die Teilnahme an dieser geförderten Weiterbildung. Das Seminar ist eine gewinnbringende Investition zur Entwicklung und Vertiefung Ihres Know-hows auf der Basis Ihrer beruflichen Vorbildung. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch, um Ihre Ziele und Wünsche mit unserem Angebot zu vergleichen. Telefon: 0800 18 21992

    Lesetipps zu WordPress