Social Media Manager Weiterbildung

Bei dieser Social Media Manager Weiterbildung geht es einerseits um ein solides Handwerk für die Präzisierung und Qualität der Werbeaktivitäten und andererseits um die Wissensvermittlung im Marketing der sozialen Netzwerke, begleitet von technischen und technologischen Know-how. Die Module Online Publishing und Social Media & Content Marketing ergänzen sich zu einem erweiterten Berufsbild für den Marketing Spezialisten in einem aufnahmebereiten Arbeitsmarkt.

Seminartermin | Social Media Manager Weiterbildung

  • 15.11.202129.03.2022
  • Online Weiterbildung mit 100% Live Video Streaming
  • Abschluss mit Zertifikat Social Media Manager
  • AZAV zertifizierte Weiterbildung | 100% Förderung mit Bildungsgutschein
  • 4,5 Monate, zwei Module | Vollzeit | individueller Zustieg möglich
  • Maßnahmenummer der Weiterbildung: 843/1027/21

Jetzt unkompliziert Informationen anfordern:

Gerne können Sie die Unterlagen als PDF anfordern. Ihre Telefonnummer vereinfacht die Kommunikation.










    Das Marketing erlebt eine Umbruchphase. Aber was ändert sich? Bei etwa 70% der Konsumenten findet eine Meinungsbildung in den Verbraucherportalen statt. Der Kunde ist im Web unterwegs, orientiert sich an Kundenaussagen und – Bewertungen. Eine Werbebotschaft allein ist nicht mehr zielführend.

    Wo finden Absolventen des Seminars einen Arbeitsplatz?

    Die Absolventen des Seminars Social Media Manager finden vorwiegend in den Marketing-, Werbe-, PR- und Sales- Bereichen der Wirtschaft Einsatzmöglichkeiten und das in allen Branchen, unabhängig ob es sich um Produkte oder Dienstleistungen jeglicher Art und Größenordnung handelt. Gerade auch für mittelständische Unternehmen (KMU) ist Social Media Marketing eine große Chance im weltweiten Wettbewerb wahrgenommen zu werden.

    Seminarinformationen | Social Media Manager

    • Qualifizierung im Rahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung (FbW)
    • Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr
    • Maßnahmenummer der Weiterbildung: 843/1027/21
    • Vermittlungsquoten: 2018: 93% | 2019: 93% | 2020: 91%

    Voraussetzungen für diese Weiterbildung

    Ein Interesse an den Themen und Inhalten, eine längere berufliche Erfahrung, Ausbildung oder Studium sind jeweils eine gute Voraussetzung und Begründung für die Teilnahme an dieser geförderten Weiterbildung. Das Seminar ist eine gewinnbringende Investition zur Entwicklung und Vertiefung Ihres Know-hows auf der Basis Ihrer beruflichen Vorbildung. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch, um Ihre Ziele und Wünsche mit unserem Angebot zu vergleichen. Telefon: (089) 74 28 06 – 0

    Social Media Manager

    Im ersten Modul „Online Publishing“ entwickeln Sie die Medienkompetenz in den Bereichen Webdesign und digital Publishing. Die eigene Website bildet das Fundament im Content Marketing. Welche Anforderungen werden an moderne Webseiten gestellt? Welche Rolle spielt die User Experience und das User Centered Design? Wir geben Ihnen das relevante Handwerkszeug, um digital durchzustarten.

    Im zweiten Modul „Social Media & Content Marketing“ geht es um die Rolle und Bedeutung dieses Themas im Marketing, welche Möglichkeiten ergeben sich daraus und welcher Verhaltenskodex führt zum Erfolg. Es gilt die neue Kommunikationsform anhand von Beispielen und Analysen auszuwerten und bei Kampagnen die Vorteile und die Risiken herauszuarbeiten. Dazu kommt die Auswertung der daraus folgenden Reaktionen von Firmen und Usern und welche Strategien und Ziele sind zu verfolgen, um sich erfolgreich in den Sozialen Netzwerken mit einer Botschaft zu platzieren.

    Inhalte der Social Media Manager Weiterbildung

    Die Weiterbildung Social Media Manager besteht aus zwei Modulen. Die Reihenfolge der Module dieser Weiterbildung kann abhängig vom Starttermin unterschiedlich sein.

    Modul | Online Publishing

    • Inhaltsstrukturierung mit HTML und HTML5
    • Bildbearbeitung | Optimierung der Ladezeiten
    • Navigation und Interaktion | Informationsarchitektur
    • Responsive Webdesign | Desktop – Tablet – Mobile
    • Gestaltung für mobile Endgeräte (Smartphones | Tablets | iPad)
    • W3-konforme Webinhalte erstellen | Webstandards 
    • Online Publishing mit WordPress
    • Grundlagen JavaScript | AJAX-Framework JQuery
    • Grundlagen Medienrecht
    • Aufbau | Planung | Konzeption | Website-Management
    • Onpage Optimierung | Suchmaschinenoptimierung (SEO)
    • Grundlagen Usability | User Experience
    • Der Webauftritt im Marketing-Mix
    • Konzeption & Projektmanagement
    • Projektarbeit
    • Kursbeschreibung Weiterbildung Online Publishing

    Modul | Social Media & Content Marketing

    • Grundlagen Social Media | Nutzen + Potential
    • Kampagnenmanagement | Kommunikation & Dialog
    • Community-Marketing | Community-Entwicklung
    • Social Media Guidelines + Strategien
    • Social Media Marketing + Optimization | SMM + SMO
    • Social Media Monitoring | Management
    • Themen, News und Trends | Internetaffinität
    • Strategien und Taktiken, Timing
    • Wettbewerbsanalyse
    • Strategische und operative Tools
    • Alerts & Reporting | Tracking, Analytics & Insights
    • Datenschutz und Privatsphäre
    • Corporate Blogs | Magazine | WordPress
    • Content Marketing | Recherche und Erstellung von Onlinebeiträgen
    • Werbung | Advertising im Social Web
    • YouTube, Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter und Co
    • Kursbeschreibung Weiterbildung Social Media & Content Marketing

    Ein Social Media Manager ist häufig die Rampensau (…). Auf der anderen Seite braucht man auch ein grundsätzliches technisches Verständnis, etwa von Webtechnologien, Redaktionssystemen und Analyse-Tools. (…) Häufig gibt es in Unternehmen Widerstände, sich den sozialen Medien zu öffnen. Man läuft also auch vor Wände und muss sie durchbrechen, wenn man erfolgreich sein möchte.

    Berufsbild Social Media Manager

    Viele engagierte Mitarbeiter und volle Unterstützung des Top-Managements. Das ist die beste Voraussetzung für die nächste Stufe, Social Media tief ins Unternehmen voranzutreiben.

    Manish Mehta [Dell] in einem FAZ-Interview

    Eines der größten Probleme der Wirtschaft wird schon in naher Zukunft darin bestehen, genügend Fachkräfte zu rekrutieren, die sich mit Social Media im betrieblichen Umfeld auskennen

    Prof. Dr. Andreas Schümchen von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.