Akademie der Wildner AG München

Portrait der Akademie der Wildner AG

Akademie der Digitalen Wirtschaft

Portrait der Wildner AG

Die Akademie der Wildner AG ist seit 1992 auf den Markt anspruchsvoller Berufe in den Bereichen Kommunikation und Medien sowie Digitale Wirtschaft  spezialisiert und konzentriert sich hierbei auf die Qualität der Lehre, Praxisrelevanz und Interdisziplinarität. Wir entwickeln innovative und stets aktuelle Curricula für die Fachbereiche Kommunikation und Medien, Informationstechnologie und Wirtschaft.

Die Disziplinen aus den einzelnen Fachbereichen sind zu einem modernen, interdisziplinären, Campuskonzept vereint. Bildungsangebote, die sich an den Anforderungen eines modernen, dynamischen und globalen Arbeitsmarktes messen lassen wollen, bedürfen neben der Vermittlung spezifischer Fachkenntnisse, die Kompetenzvermittlung in Bezug auf technologische und gesellschaftliche Entwicklungen.

Zu Fragen der Bildung beziehen wir klar und öffentlich Position. Wir geben Themen vor und machen die Arbeit unserer Lehrenden und Lernenden sichtbar. Damit nehmen wir Einfluss auf das Bildungsklima in Deutschland. Unsere Kompetenz, unser zukunftsorientierter Arbeitsansatz und unsere Markt- und Branchenvernetzung sollen uns zum unverzichtbaren Faktor der Bildung machen.

Die Akademie der Wildner AG ist durch die Akkreditierungsagentur CERTQUA zertifiziert. Durch interne- und externe Audits stellen wir die Qualität der Lehre sicher. Unsere Lehrenden sind jeweils in der Praxis, Forschung und Lehre tätig; in ihrem Fachgebiet veröffentlichen sie Bücher, Kompendien sowie Artikel in Magazinen und Beiträge im Internet.

Die Akademie gliedert sich in die Bereiche Ausbildung, Weiterbildung, Seminare und Coaching. Mit mehr als 30.000 Absolventen zählt sie zu den führenden Aus- und Weiterbildungsinstituten in Deutschland.

Wirtschaftsfaktor Digitale Welt

"Die Digitale Wirtschaft, also die Informations- und Kommunikationsbranche und die Internetwirtschaft, ist ein bedeutender Bereich der deutschen Wirtschaft. Allein die IKT-Branche beschäftigt ca. 900.000 Mitarbeiter und sichert rund 360.000 Arbeitsplätze außerhalb der eigenen Branche."

Wildner AG | München