Weiterbildung 3D-Artist

In der Weiterbildung 3D-Artist dreht sich alles um die 3D Konstruktion von Modellen für 3D Visualisierungen. Die Weiterbildung enthält die Module Visual Production und 3D Grafik & Animation. Es werden alle benötigten Skills trainiert, um die eigene Kreativität ausleben zu können. Von der Bildbearbeitung bis zur Postproduktion.

Starttermin der Weiterbildung

  • 07.06.202212.10.2022
  • Online Weiterbildung mit Echtzeit Live-Streaming Unterricht mit Dozent:in
  • Abschluss mit Zertifikat 3D-Artist
  • AZAV zertifizierte Weiterbildung | Förderung mit Bildungsgutschein
  • 4,5 Monate | Vollzeit | individueller Zustieg möglich
  • Maßnahmenummer der Weiterbildung: 843/1051/21
  • Diese Weiterbildung ist ein Teil der Maßnahme Creative Visual Production

Jetzt unkompliziert Informationen anfordern:

Gerne können Sie die Unterlagen als PDF anfordern. Die Angabe ihrer Telefonnummer vereinfacht die Kommunikation. Mit dem beigefügten Bildungsangebot können Sie ein Bildungsgutschein bei der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter beantragen.










    Inhalte der Weiterbildung

    Die Weiterbildung 3D-Artist besteht aus zwei Modulen. Die Reihenfolge der Module dieser Weiterbildung kann abhängig vom Starttermin unterschiedlich sein.


    Modul | Visual Production

    • Bildidee | Bildsprache | Medienkontext | Bilderwelten
    • Adobe Camera Raw: Digitalbildentwicklung
    • Digitale Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop 
    • Vektorgrafiken mit Adobe Illustrator
    • Adobe Premiere Pro Videoschnitt | Digitalvideo
    • Adobe After Effects | Animation & Effekte
    • Projektarbeit & Workshops
    • Kursbeschreibung Weiterbildung Visual Production
    • 396 Unterrichtseinheiten (UE) insgesamt

    Modul | 3D Grafik & Animation

    • Workflow Maxon Cinema 4D
    • Grundlagen Gestaltung von 3D-Szenen
    • 3D-Modelling | Parametrisches Modeling | zusammengesetzte Körper
    • Polygonmodeling
    • NURBS & HyperNURBS-Modeling | Freiformmodeling
    • Deformatoren | gekoppelte Deformationen | Partikelsysteme | Metaballs
    • Standardmaterialien | gestapelte Materialien
    • Texturmapping | Shader | fotorealistische Texturen
    • Kameras | Kameraanimation | Shiftkamera für Architektur- und Produktpräsentation
    • Lichtquellen | Caustics | Global-Illumination | Echtlichtsimulation
    • Grundlagen Animation | Zeitleiste
    • Keyframe-Animation | Automatische Animation
    • Parameter-Animation | Point-Level-Animation
    • Einführung Charakteranimation
    • Rigging Arbeitstechnik
    • Animation über Expressions | Motiongraphic
    • Rendering | Ausgabe für Print und Film
    • Import und Export (Allplan | 3ds Max | Maya)
    • Projektarbeit Visualisierung
    • Kursbeschreibung Weiterbildung 3D Grafik & Animation
    • 396 Unterrichtseinheiten (UE) insgesamt

    Der 3D Artist ist beispielsweise in der Game und Film- und Werbeindustrie unterwegs. Auch Kreativagenturen setzen zunehmend auf 3D. 3D erobert die Welt. Virtual Reality wird auch beim Spielen Realität. Immer mehr Devices unterstützen das 3D Format. Es besteht ein hoher Fachkräftebedarf nicht nur in der Games-Industrie. Der 3D Markt ist ein Wachstumsmarkt.

    Kreativität ausleben | 3D Visualisierung von Produkt und Raum.

    3D Artists kommen häufig aus dem künstlerischen und kreativen Bereich. Der 3D Artist benötigt gute Wahrnehmung von Licht, Farben, Formen und Details. In dieser Weiterbildung werden die benötigten Skills gefördert und ausgebildet. Image,- Werbe- und Produktfilme sowie interaktiven Anwendungen werden immer stärker mit 3D Elementen ausgestaltet.

    Anforderungen an den 3D-Artist

    • Verantwortlich für die grafische Umsetzung
    • Erstellung der Bewegung von Objekten
    • Modellierung, Texturierung und Animation
    • Design der virtuellen 3D Welten anhand von Plänen und Grundrissen
    • Erstellung hochwertiger 3D Visualisierungen
    • Sicherer Umgang in After Effects, Premiere, Cinema 4D

    Seminarinformationen Weiterbildung 3D-Artist

    • Qualifizierung im Rahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung (FbW)
    • Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr
    • Zertifizierte Weiterbildung | 100% Förderung möglich (Bildungsgutschein)

    Voraussetzungen für die Weiterbildung

    Ein Interesse an den Themen und Inhalten, eine längere berufliche Erfahrung, Ausbildung oder Studium sind jeweils eine gute Voraussetzung und Begründung für die Teilnahme an dieser geförderten Weiterbildung. Das Seminar ist eine gewinnbringende Investition zur Entwicklung und Vertiefung Ihres Know-hows auf der Basis Ihrer beruflichen Vorbildung. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch, um Ihre Ziele und Wünsche mit unserem Angebot zu vergleichen. Telefon: (089) 74 28 06 – 0